fbpx
DIENSTLEISTUNGEN FÜR SEEFAHRER UND SCHIFFSPERSONAL
August 6, 2018

EINRICHTUNG

Einrichtung

Einrichtung

Die Marina d’Arechi SpA gehört zur Gruppo Gallozzi und ist seit 1952 im Bereich des Seeverkehrs sowie der Hafenlogistik aktiv – und zwar nicht nur in Salerno, sondern auch in London, Shanghai und Istanbul.

Die Marina d'Arechi ist einer der modernsten Touristenhäfen des Mittelmeerraums. Die Bauarbeiten haben 2010 begonnen und 2012 wurde die Marina eröffnet mit 80 Wasserliegeplätzen. Die Bauarbeiten der Marina wurden 2017 abgeschlossen, als alle Anlagen am Meer fertig waren. Sicherheit, Qualität und Bequemlichkeit der Einrichtung sind nach dem Bestehen adäquater Tests zertifiziert worden. Das ist vom Institut HR Wallingford garantiert, einem der renommiertesten Zentren für Wasser- und Seeeinrichtungen der Welt.

Die äußerst nachhaltige Sturmluftwehr ist eines der innovativsten Elemente der Marina, die sie zu einer einzigartigen Einrichtung machen. Sie ist 1200 m lang, 60 m breit in der Wassertiefe, 25 m breit auf der Meeresfläche, 6 m hoch und 8 m tief an der Hafeneinfahrt. Sie besteht aus Naturstein und nach außen bzw. nach innen geneigten Ebenen mit Antireflex-Funktion zur Aufhebung der Wirkung von Schlag- und zurückgeworfenen Wellen. Die Luftsturmwehr schützt dank ihren Eigenschaften den ganzen Hafen vor jeglichem Wind. Deswegen ist die Marina d’Arechi ein sicherer Hafen für Schiffe und Boote aller Art und Größe – unabhängig vom Meereszustand, von den Windbedingungen und von der Jahreszeit. Die Meeresfläche beträgt insgesamt 340.000 qm mit 1.000 Liegeplätzen, die 10 bis 100 m lang sind, mit einer Tiefe von 3,5 bis 7 m (cnmarinas.com)

ANFAHRT

Über das Meer

Unsere Marina liegt 3 sm von der Amalfiküste, 25 sm von Capri und Punta Licosa, 280 sm von Cagliari, 163 sm von Palermo und 110 sm von den Äolischen Inseln entfernt.

Mit dem Zug

Am Bahnhof Salerno Centrale (u.a. Hochgeschwindigkeitszüge) die U-Bahn nehmen, in der Station „Stadio Arechi“ aussteigen. Mit dem Bus: Linie 5 und 24 Busitalia Campania.

Mit dem Auto

Aus dem Süden: Autobahn „del Mediterraneo“ A2, Ausfahrt Pontecagnano. Aus dem Norden: Autobahn A30 und A1, Ausfahrt Salerno-Fratte, dann Umgehungsstraße von Salerno, Ausfahrt 4-Mariconda.

Mit dem Flugzeug

Unsere Marina liegt 14 km vom Flughafen von Salerno „Costa d’Amalfi“ für die allgemeine Luftfahrt entfernt. Linienflüge werden vom 67 km entfernten Internationalen Flughafen Capodimonte betrieben.
Ankerplatz reservieren
Deutsch